Aktuelles

28.11.2019

„Inside HV A“: Bunker Gosen ist ARD-Filmkulisse

Vater und Sohn im Gosen- Bunker: Jürgen (links) und Daniel Ast besprechen Kameraeinstellungen für die Film-Doku „Inside HV A“.Dreharbeiten im Bunker Gosen, der DDR-Spionagekommandozentrale für Spannungsfälle: Was die Autoren Jürgen und Daniel Ast im Juni mit der Kamera eingefangen haben, wird im ARD-Zweiteiler „Inside HV A - Ein deutscher Dienst im Kalten Krieg“ am 2. und 9. Dezember gesendet.

Der Auslandsnachrichtendienst der Deutschen Demokratischen Republik war als Hauptverwaltung Aufklärung (HV A) in das Ministerium für Staatssicherheit integriert. In der Ankündigung der Dokumentation beschreibt die ARD den Dienst als „eine der effektivsten Spionageorganisationen des 20. Jahrhunderts, berühmt-berüchtigt und geheimnisumwittert. Ein Mythos, ein Tarnkappenbomber Moskaus, der oft unter dem Radar der …